Der berühmte JoJo Effekt

Andrej   23. Februar 2019   Kommentare deaktiviert für Der berühmte JoJo Effekt

Wer kennt es nicht, man fühlt sich zu dick und kommt auf die Idee eine richtig harte Diät zu machen, um möglichst schnell schlank zu werden. Doch wer lauert hinter der nächsten Ecke? Der gute JoJo Effekt. Heißt, wir machen eine Diät in der wir, z.B. 1200 Kalorien pro Tag zu uns nehmen.

Nach der Diät, wenn wir uns schlank genug fühlen belohnen wir uns hin und wieder auch mal wieder, allerdings reicht es schon, das wir ganz normal unsere 1800 Kalorien zu uns nehmen. Der Körper war die ganze Zeit im „Energiesparmodus“ und nun kriegt er wieder genug Futter und setzt dieses Futter in Fett um.

Schlecht für unsere Figur, denn wir werden noch dicker, als vor der Diät.

Lieber langfristig denken, als eben mal schnell eine Diät machen um Eindruck zu schinden oder schnell in das alte Kleid wieder rein passen zu wollen.

Eine Ernährungsumstellung ist nicht nur gut für unsere Figur, sondern auch für unsere Gesundheit. In der heutigen Mc… und Burger.. Gesellschaft ist es zu einfach, sich Essen zu beschaffen. Dabei ist es gerade wichtig dafür arbeiten zu müssen, denn das heißt man bereitet sich etwas frisches unverarbeitetes zu.