Frauen ansprechen – Tipps für einen erfolgreichen Flirt

Andrej   3. August 2015   Kommentare deaktiviert für Frauen ansprechen – Tipps für einen erfolgreichen Flirt

Für viele Männer ist das Ansprechen von Frauen eine der größten Herausforderungen, denn so einfach ist es nicht, mal eben ins Gespräch zu kommen, die richtigen Worte zu finden und gleichzeitig interessant zu wirken. Schreckt der Adonis die Dame ab, ist sie schneller verschwunden, als er bis drei zählen kann. Will ein Mann eine Frau kennenlernen und überzeugend ansprechen, ist das Hauptproblem meistens die eigene Unsicherheit.

Frauen ansprechen: Das 3-Sekunden-Phänomen

Eine Schöne Frau

Der amerikanische Flirt-Guru und Meisterverführer Mystery hat eine Lösung parat, wie Männer Frauen ansprechen, auch wenn sie gehemmt und schüchtern sind: das 3-Sekunden-Phänomen. Damit meint der Flirt-Altmeister die wenigen Sekunden, die einem Mann bleiben, um die erste Annäherung zu wagen. Innerhalb dieser kurzen Zeitspanne bleibt dem inneren Schweinehund keine Zeit, eine Blockade aufzubauen. Frauen spüren Unsicherheit sofort und sind in der Regel wenig begeistert, wenn sich Männer ängstlich an ihrem Drink festklammern.

Es müssen natürlich nicht exakt drei Sekunden sein, vielmehr geht es darum, beim Frauen Ansprechen nicht zu zögern. Wer zu lange wartet, zweifelt und findet Ausflüchte, warum es doch nicht der richtige Zeitpunkt für einen Flirt ist. Im Fachjargon wird dieses Verhalten als analytische Lähmung bezeichnet. Läuft es ganz schlecht, hat sich die Auserkorene umgedreht und ist abgetaucht.

Frauen kennenlernen: der richtige Gesprächsstoff

Männer, die einen kühlen Kopf bewahren, kommen eher ans Ziel. Auch bei einer Abfuhr sollte niemand die Flinte ins Korn werfen, denn mit zunehmender Routine gelingt das Frauen Ansprechen immer besser. Die 3-Sekunden-Regel besagt jedoch nicht, sofort auf die Auserwähle zuzustürzen und sich mit gähnend langweiligen Anmachsprüchen ins Aus zu kicken. Blickkontakt ist der wichtigste Aspekt. Lächeln, wegsehen, hinsehen, aber auf keinen Fall starren. Mit diesem bewährten Spielchen finden Männer schnell heraus, ob eine Frau interessiert ist. Schaut sie weg und erwidert die Blicke nicht, hat ein Flirt keine Chance.

Männer, die Frauen kennenlernen wollen, brauchen den richtigen Gesprächsstoff. Plaudern über Belanglosigkeiten ist für den Anfang die optimale Wahl. Probleme und gähnend langweilige Berichterstattungen über das letzte Spiel des favorisierten Fußballvereins gehören nicht ins Flirt-Programm. Ein guter Gesprächseinstieg ist ein dezentes Kompliment über das Outfit. Ganz schlecht sind schreckliche Baggersprüche wie: „Kannst du mir dein Smartphone borgen? Ich soll mich bei meiner Mutter melden, wenn ich einem Engel begegne“, „Tun dir deine Füße weh? Du gehst ständig in meinem Kopf herum“ oder „Du bist die süßeste Praline rund um die Welt, die richtige Füllung habe ich.“ Grrr… Nichts ist abtörnender als ein abgedroschener Spruch, der Ladies eine Gänsehaut über die Samthaut jagt.

Schleimen: Ein No-Go

Komplimente mag jede Frau, doch schwärmen Männer pausenlos verzückt von seidenweichen Haaren und sternklaren Augen, sucht die Herzensdame schnell das Weite. Wenn Männer Frauen treffen, ist Schleimen ein No-Go. Bei der ersten Annäherung kommen freundliche Fragen gut an, die nicht zu persönlich sind. Fühlt sich die Angesprochene wohl, beginnt sie von selbst zu erzählen. Jetzt ist Zuhören mit einer Prise Feingefühl gefragt. Richtig übel ist es, wenn Männer versuchen, sich als Supermann darzustellen, der sie gar nicht sind. Frauen haben ein untrügliches Gespür für Lügen und irgendwann wird es unangenehm. Wer Frauen ansprechen will, sollte authentisch, offen und herzlich sein. Verläuft das erste Gespräch positiv, kann Mann nach der Telefonnummer fragen und eine weiteres Date vorschlagen.

Frauen ansprechen: Online Flirten im Chat

Ein kostenloser Flirt-Chat ist die perfekte Plattform, um Redegewandtheit beim Frauen Ansprechen zu üben. Männer können in einem Chat nicht nur mit ihrem Body und ihrem Status punkten, sondern insbesondere mit rhetorischen Fähigkeiten. Als Belohnung wartet ein Treffen in der Realität und vielleicht wird die große Liebe draus. Im Internet sind Tausende Frauen jeder Altersklasse unterwegs, die gerne einen Mann kennenlernen möchten. Das für Männer oft stressige Frauen Ansprechen in einem Café oder in einer Bar entfällt, stattdessen können sich beide „Parteien“ ausführlich beschnuppern.

Flirt-Tipps für den Chat-Einstieg

Profis wissen, wie sie in der virtuellen Welt Punkte sammeln und Frauen richtig ansprechen. Schon der Nickname ist ein entscheidendes Kriterium für den Flirterfolg. „Teddybär01“ ist zwar ein wenig abgedroschen, klingt aber origineller als „The Terminator“. Männer, die Frauen kennenlernen wollen, die in der näheren Umgebung wohnen, können an ihr Pseudonym die Vorwahl anhängen – „Sascha0221“ signalisiert: „Mich interessieren Kölsche Mädsche“.

Nach der Kontaktaufnahmen geht es in den Frage-Antwort-Modus, um die Interessen zu checken. Männer kommen bei ihrer Chat-Partnerin besser an, wenn Sie nach Hobbys wie Bücher oder Filme fragen statt nach der Körpergröße oder gar nach dem Gewicht. Ebenso wichtig ist auch die Frage nach dem Beziehungsstatus, denn im Chat tummeln sich auch viele Ehefrauchen, die im Internet nur den Kick suchen.

Frauen kennenlernenMänner sollten tunlichst keine Blondinenwitze reißen, schon gar nicht, wenn die Haarfarbe nicht einmal bekannt ist. Lange Chat-Pausen wirken auf Frauen schnell wie Desinteresse. Doch das flotte Tippen ist nicht jeder(manns) Sache. Romantische Lektüre aus einem Buch kann hilfreich sein, um die Chat-Partnerin zu betören. Allerdings gilt auch hier: Auf dem Veloursteppich bleiben und nicht übertreiben. Frauen achten meistens besonders auf die Rechtschreibung. Abkürzungen wie vll oder rofl zeugen von Unreife und gerade intelligente Frauen beachten Chat-Nachrichten aus diesem Grund oft nicht.

Fakt ist: Gepflegte Männer mit Einfühlungsvermögen und Humor haben die besseren Karten, wenn sie Frauen kennenlernen wollen – gleich ob im Flirt-Chat, in der Disco oder im Supermarkt. Erfolgreiches Ansprechen ist wie so vieles Übungssache. Flirten als Teil der Kommunikation, lässt sich nie vollkommen kontrollieren, doch Männer, die ihr Selbst offen zeigen, haben gute Chancen, eine Frau zu begeistern. Und wenn die Auserwählte gerade keine Lust auf ein Gespräch hat, dann gibt es ja auch noch jede Menge anderer netter Ladies, die auf den Einen warten.

Bild: Marlies Schwarzin  / pixelio.de