Frauen kennenlernen auf einem Reiterhof

Andrej   21. Juni 2019   Kommentare deaktiviert für Frauen kennenlernen auf einem Reiterhof

Es ist kein Geheimnis, dass die meisten Frauen Pferde lieben. Möchten Sie wiederum, dass die Frauen Sie lieben, sollten Sie sich mit dem Thema Reitsport anfreunden.

Spaß beiseite – der Reitsport erfreut sich großer Beliebtheit. Auf dem Rücken der Tiere lässt sich ein stressiger Alltag schnell vergessen. Dazu tut man seinem Körper auch noch etwas Gutes. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich auch zunehmend mehr Männer Gestüte ansehen, Reithose, Stiefel und Gerte zulegen und in jeder freien Minute ihrem neuen Hobby nachgehen.

Natürlich lassen sich auf einem Reiterhof auch Kontakte knüpfen – man teilt schließlich die gleiche Leidenschaft und kommt dadurch schnell ins Gespräch.

Was Anfänger beachten sollten

Wer von langen Reitausflügen träumt und eins mit der Natur werden will, der benötigt in jedem Fall die richtige Ausrüstung. Ist das passende Gestüt gefunden oder gibt es gar eine Reitbeteiligung, so muss nur noch das passende Outfit her. Vielleicht liegt es an den engen Reithosen, dass bis dato immer noch sehr viele Männer lieber Fußball spielen, statt sich auf dem Rücken eines Pferdes durch die Natur zu bewegen.

Keine Frage, wer ein paar Kilos zu viel auf den Rippen hat, scheut eher diese Figur betonenden Hosen. Es geht jedoch nicht ohne! Und mal ehrlich – wer adipös ist, sollte sein Gewicht auch keinem Pferd antun.

Bildquelle: pixabay.com | auf dem Reiterhof

Reithosen können übrigens äußerst kaschierend wirken. In Kombination mit Reitstiefeln, Pulli oder Weste plus Cap macht Er immer eine gute Figur.  Nur keine Scheu – die Damen im Reitstall werden das ebenso sehen und sich außerdem freuen, dass sie die Liebe zum Pferd teilen.

Übrigens muss man nicht unbedingt ein stationäres Ladenlokal aufsuchen, um sich mit dem passenden Reitoutfit einzudecken. In einem gut sortierten Onlineshop lässt sich alles zu erschwinglichen Preisen bequem von zuhause aus ordern. Die Anprobe kann dann vor dem heimischen Spiegel stattfinden – ohne den kritischen Blick einer Verkäuferin im Nacken zu haben.