Rumänische Frauen – Mentalität, Eigenschaften, Träume

Andrej   25. August 2015   Kommentare deaktiviert für Rumänische Frauen – Mentalität, Eigenschaften, Träume

Männer assoziieren mit rumänischen Frauen Schönheit, Anmut und Attraktivität. Trotzdem grübeln viele männliche Zeitgenossen gerne darüber nach, ob eine feste Beziehung zu einer Rumänin tatsächlich das Richtige ist oder ob die Unterscheide einfach zu groß sind. Kann sich die Dame ins deutsche Leben integrieren? Oder wird die Beziehung auf eine harte Probe gestellt?

Was wünschen sich rumänische Damen von einem Mann? Welche Mentalität haben sie? Welche Eigenschaften zeichnen Rumäninnen aus? Wünschen sich die Frauen Geborgenheit und Halt oder liegt ihnen daran, möglichst schnell zu heiraten? Ein Blick hinter die Kulissen hilft bei der Beantwortung brennender Fragen.

Die typischen Ressentiments gegen Rumäninnen

Immer wieder machen Gerüchte mit negativem Inhalt die Runde. Die typischen Ressentiments haben mit der Wirklichkeit allerdings kaum etwas zu tun und sind meistens völlig an den Haaren herbeigezogen.

So werden rumänische Frauen häufig als hinterlistig und berechnend bezeichnet. Sicher gibt es Ausnahmen, doch die meisten Rumäninnen sind auf der Suche nach einem liebevollen, treuen und ehrlichen Partner, der Kinder mag und eine Familie gründen will. Geborgenheit, Sicherheit und Harmonie innerhalb der Familie stehen für eine rumänische Frau an erster Stelle. Ob ein Mann vermögend ist oder nicht, interessiert die Damen allenfalls am Rande.

Rumänische Frauen – Schwierige Lebenssituation im Heimatland

Mädchen aus RumänienRumänien gehört zu den ärmsten Staaten der Europäischen Union. In ihrem Heimatland erleben rumänische Frauen überaus schwierige Lebenssituationen. Der rumänische Mann hält oft nicht viel von Respekt gegenüber Frauen, schreibt ihnen jedes Mitspracherecht ab und sieht sie bevorzugt am heimischen Herd. Die Unterdrückung rumänischer Frauen durch die Männer ist in dem Land extrem ausgeprägt. Auch häusliche Gewalt zählt zu einem der gravierenden Probleme. In einer Partnerschaft werden Rumäninnen nicht selten geschlagen oder sind seelischer Grausamkeit ausgesetzt. Die rumänische Öffentlichkeit schweigt diese Themen gerne tot, Hilfe von außen ist also eher selten zu erwarten. Rumänische Frauen sind häufig sehr sanfte Wesen voller Anmut und Zerbrechlichkeit. Um endlich Zuneigung, Zärtlichkeit und Liebe zu spüren, flüchten viele Frauen in westeuropäische Länder.

Die Charakterzüge rumänischer Frauen

Rumäninnen sind freundlich, zuvorkommend, treu, bodenständig und hilfsbereit. Viele der Frauen arbeiten im Bereich Pflege und kümmern sich aufopfernd um ihre Schützlinge. Insbesondere rumänische Frauen aus ländlichen Regionen schätzen traditionelle Werte und wünschen sich ein glückliches Familienleben. Allerdings will auch eine Rumänin mit Respekt behandelt werden.

Ebenso wichtig ist es ihr, dass ein Mann sie ernst nimmt und ihr zuhört. Oberflächlichkeiten schätzen Rumäninnen nicht. Männer, die eine rumänische Frau kennenlernen möchten, sollten Interesse an ihrem Leben zeigen und signalisieren, dass sie bei allen wichtigen Entscheidungen ein Mitbestimmungsrecht hat.

Was erwarten Rumäninnen von einer Partnerschaft?

Rumänische Frauen möchten von ihrem Freund oder Ehemann gut behandelt werden. Ein Partner mit Beschützerinstinkt, der seine Liebste und seine Familie gut versorgen kann, erobert ihre Herzen im Sturm. Eine Rumänin schätzt an einem Mann Eigenschaften wie Selbstbewusstsein, Mut, Ehrlichkeit, Humor und Tugendhaftigkeit. Auf Fremdflirten reagiert sie allerdings alles andere als tolerant.

Auch gute Manieren stehen bei rumänischen Frauen hoch im Kurs. Zwar freut sich eine rumänische Lady über gutes Aussehen wie jede andere auch, doch die Persönlichkeit hat immer Vorrang. Männer, die mit einer Rumänin zusammenleben wollen, müssen sich klar darüber sein, dass es zu Anfang Verständigungsprobleme und Missverständnisse geben kann.

Die Mentalität einer Rumänin unterscheidet sich deutlich von der einer deutschen oder italienischen Frau. Geduld, Toleranz, Respekt und Offenheit sind die Voraussetzungen, um größere Meinungsverschiedenheiten zu vermeiden und eine erfüllte, stabile, lange währende Partnerschaft zu leben.

Bild: Lothar Henke  / pixelio.de